Neue Zimtschneckenproduktion bedroht die Existenz der AvH-Cafeteria

Mit einer neuen kreativen Geschäftsidee machen AvH-Schüler der Bäckerei Günther Konkurrenz

LAUTERBACH (pm). Konnte sich die Bäckerei Günther als Betreiber der Cafeteria des Lauterbacher Gymnasiums jahrelang als Synonym für leckere Zimtschnecken sehen, so ist dieser Ruf jetzt in Gefahr geraten. Der reguläre Unterricht mag in Zeiten der Corona-Pandemie ins Stocken geraten sein, jedoch hält dies die Schülerinnen und Schüler der AvH nicht davon ab, überaus kreativ von zuhause aus neue Betätigungsfelder und Geschäftsideen zu kreieren. Mit in Heimarbeit selbst hergestellten Zimtschnecken haben sie schnell den AvH-Markt erobert und denken sogar darüber nach, neue größere Märkte zu erobern. Die Geschäftsidee überzeugt auch dadurch, dass die Zimtschnecken ausschließlich über digitale Kanäle vermarktet werden. Der Mastermind hinter diesem Konzept – Ute Bepler – ist überzeugt davon, dass die Geschäftsidee eine absolute Erfolgsgeschichte sein wird. Denn wer bietet schon individuell hergestellte Zimtschnecken an? „Wir stellen keine genormte Massenware her, bei uns wird jede einzelne Zimtschnecke in Handarbeit hergestellt und individuell gestaltet.“

Auch Oliver Stoy, als Schulleitungsmitglied für die Berufliche Orientierung zuständig, zeigt sich stolz: „Das neue Projekt entspricht der Idee einer Übungsfirma. Eine solche an einem Gymnasium zu etablieren, ist etwas ganz Neues in Hessen – wenn nicht deutschlandweit.“ Oliver Stoy möchte dieses Innovationsprojekt in den Mittelpunkt der nächsten Rezertifizierung für das OloV-Gütesiegel stellen und ist überzeugt davon, dass das Lauterbacher Gymnasium damit das Gütesiegel unbefristet auf Lebenszeit erhalten wird.

Einen Strich durch die Rechnung könnte dem Lauterbacher Gymnasium nur noch die EU machen. EU-Wettbewerbshüter weisen schon jetzt darauf hin, dass nicht alle der hergestellten Zimtschnecken der EU-DIN-Norm 01-04-2020 für Gebäckstücke in Schneckenform entsprechen. Die dänische EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hat bereits angedeutet, dass die Lauterbacher Zimtschnecken für den EU-Markt nicht zugelassen werden könnten.

Text: Joachim Gerking; Fotos: privat

Zimtschnecke, designed by Lorenz Jordan

Designed by Lukas Ettling

Designed by Maximus Slipez

Designed by Nick Rodemer

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar