Wir gratulieren zum erfolgreichen Erlangen der Cambridge Zertifikate!

Acht Lauterbacher Gymnasiasten aus der jetzigen Q3-Phase haben im Juni an den Prüfungen für die Cambridge-Sprachzertifikate teilgenommen und konnten jetzt aus der Hand von Schulleiterin Gitta Holloch ihre Urkunden überreicht bekommen. Schulleiterin Gitta Holloch betonte bei der Übergabe der Zertifikate deren Bedeutung als wichtiges Qualifikationsmerkmal über die Schule hinaus in Studium und Beruf. Die weltweit anerkannten Cambridge-Sprachzertifikate seien aussagekräftiger als eine Englischnote auf einem Schulzeugnis. Mit Clara Schäfer und Dennis Grin erzielten zwei Schüler das „CEFR Level C1“. Lorenz Knipp, Daniel Mitze, Justin Shores, Jason Stolze, Lennart Stöppler und Luc Zettl absolvierten die CAE-Prüfung mit Grade C. Damit erreichten alle Prüfungsteilnehmer ein gleichwertig hohes Prüfungsergebnis.

Die Vorbereitung auf die Cambridge-Prüfungen erfordert von den Prüfungsteilnehmern ein besonderes, deutlich über den Unterricht hinausgehendes Engagement, denn die Prüfungsanforderungen lassen sich nicht auf der Basis des regulären Englischunterrichts bewältigen. Neben einem hohen Maß an individueller Vorbereitung finden die Schüler auch Unterstützung in einer Vorbereitungs-AG, die von Englischlehrerin Bettina Reichardt sehr engagiert geleitet wird und in der die Schüler gezielt auf die Aufgabenformate der Cambridge-Prüfungen vorbereitet werden. Das Lauterbacher Gymnasium ist seit einem Jahr Ausrichter der Prüfungen – auch für Prüfungsteilnehmer von anderen Schulen aus der Region.
Die Kursleiterin der Vorbereitungs-AG Bettina Reichardt hofft, dass der erfolgreiche Abschluss der Prüfungen mit der Verleihung der Zertifikate auch in diesem Jahr wieder ein Ansporn für weitere Schüler sein wird, sich den Herausforderungen dieser Prüfungen zu stellen.

Auf dem Foto zu sehen sind: (von links nach rechts): Englischlehrerin Bettina Reichardt, Lennart Stöppler, Dennis Grin, Daniel Mitze, Schulleiterin Gitta Holloch, Jason Stolze, Luc Zettl, Lorenz Knipp und Clara Schäfer. Auf dem Bild fehlt: Justin Shores

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar