Vorstellung der European Business School durch ehemaligen Schüler

Ehemaliger Schüler stellt am AvH die European Business School vor

Benjamin Ehlert, der vor etwas über einem Jahr am Lauterbacher Gymnasium sein Abitur abgelegt hat, stellte jetzt seinen ehemaligen Mitschülern die European Business School in Wiesbaden vor, an der er seit einem Jahr als Stipendiat Jura studiert. Ungefähr 150 Schülerinnen und Schüler der E-Phase und der Q-Phase verfolgten aufmerksam den Vortrag von Benjamin Ehlert über die Privatuniversität, die mit Jura und Wirtschaft nur zwei Hauptstudiengänge anbietet und dabei in sehr starkem Maße auf Internationalität setzt. Als besonderes Highlight hatte Benjamin Ehlert noch eine Assessment-Center-Übung mitgebracht, an der sich die Zuhörer am Ende des Vortrags noch ausprobieren konnten.

Der Vortrag von Benjamin Ehlert stellt einen Baustein des neuen Alumni-Konzepts der Alexander-von-Humboldt-Schule dar, bei dem es darum geht, den Kontakt zu ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Schule herzustellen bzw. zu halten und die aktuellen Schüler möglichst von den Erfahrungen der Ehemaligen in Beruf und Studium profitieren zu lassen. Ehemalige Schüler sind herzlich willkommen, sich auf der Homepage der Schule für die Alumni-Plattform zu registrieren.

Das Foto zeigt den für Berufs- und Studienorientierung zuständigen Fachbereichsleiter Karsten Krämer mit Benjamin Ehlert.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar