Sina-Sherin Günther siegt beim Vorlese-Wettbewerb

(Lauterbacher Anzeiger; Text und Fotos: Erich Stock)

Sina-Sherin Günther aus Brauerschwend (3. von rechts) ist Schulsiegerin des Lesewettbewerbs am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Lauterbach, der für sechste Schuljahre durchgeführt wird. Sina-Sherin Günther aus Brauerschwend setzte sich gegen insgesamt neun Mitstreiterinnen und Mitstreiter durch. Dies waren: Julia Wiegand aus Lauterbach, Jennifer Lautenschläger aus Großenlüder, Evelin Janzen aus Lauterbach, Annamaria Weber aus Lauterbach, Linn Leise aus Wernges, Amelie Zimmer aus Lauterbach, Magdalena Greb aus Herbstein, Julius Staffa aus Rimlos und Ardan Deniz aus Lauterbach. Zweite beim Wettbewerb wurden Julia Wiegand (Vierte von rechts) und Jennifer Lautenschläger (Fünfte von rechts), den dritten Platz belegte Linn Leise (Sechste von rechts). Jonas Müller, der neben der ehemaligen Hessensiegerin Lorena Pavlovic sowie Petra Scheuer, Julia Speck und Katharina Müller dem Jurorenteam angehörte, verwies auf eine knappe Entscheidung. Die nicht platzierten „Vorleser“ gingen natürlich nicht leer aus. Sie erhielten von Lehrerin Pia Eder-Jung ein Präsent und von allen Klassenkameraden frenetischen Beifall.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar