Am 28. Mai, dem Prämienmarktsdienstag, hatte die Schulband der Alexander-von-Humboldt-Schule seit langem wieder einen außerschulischen Auftritt. Dieser fand im Anschluss an den Strolchenlauf auf der „Bühne am See“ statt. Somit war die Vorfreunde natürlich riesig. Trotz anfänglicher Anlaufschwierigkeiten durch die fremde Bühne und Technik, gelang es der Band, unter Leitung von Jörg Becker, das Publikum für die Musik zu begeistern.

Das Musikspektrum war weit gefächert von Pop zu Volk und schließlich zu Rock. Somit war für jeden etwas dabei.  Die wochenlange Arbeit zahlte sich aus und begeisterte das Publikum. 

Text: Karl Röhrig

Bilder: Jörg Becker