Reformation und Ökumene

Reformation und Ökumene – das Thema des katholischen Reli-Kurses in der 8. Klasse passte wie abgesprochen zum 250-jährigen Jubiläum der Stadtkirche in Lauterbach. Seit Beginn des neuen Schuljahres haben die Schülerinnen und Schüler im Unterricht einiges über die Entstehung und Ausprägung der beiden christlichen Konfessionen katholisch/evangelisch gelernt. Zum Abschluss stand der Besuch der evangelischen Kirche in Lauterbach auf dem Plan. Dieser wurde auf Schülerwunsch auch dazu genutzt, sich am Projekt „Eine Bibel für Lauterbach“ zu beteiligen.
Doch damit nicht genug, hatten die Lerngruppen das Glück, vor Ort auf eine Mitarbeiterin der Gemeinde zu treffen, die kurzerhand anbot, eine kleine Führung durch die Kirche zu gestalten. Gekrönt wurde die Exkursion vom Aufstieg in den Kirchturm, von dem aus ein sagenhafter Ausblick auf die Stadt bei traumhaftem Wetter genossen werden konnte.

Text: Silvia Diehl; Foto: privat

Lauterbach einmal aus der Vogelperspektive

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar