Mädchen dominieren den Mathematikwettbewerb an der AvH

Beim diesjährigen Mathematikwettbewerb der Jahrgangsstufe 8 gingen die Siegerplätze am Lauterbacher Gymnasium ausschließlich an Mädchen. Die Dominanz des weiblichen Geschlechts ist umso eindrucksvoller, als sich fünf Mädchen den 1. Platz im Wettbewerb durch das Erreichen der Höchstpunktzahl teilen. Dabei ist es außergewöhnlich genug, dass überhaupt fünf Schüler einer Schule die Höchstpunktzahl erzielen. Für das Lauterbacher Gymnasium stellt dies ein Novum dar. So freute sich Schulleiterin Gitta Holloch jetzt den fünf Schulsiegerinnen ihre Urkunden überreichen zu können. Den 1. Platz belegten gemeinsam Marie Möller (8e), Anne Pape (8b), Ji-Yeon Park (8d), Patricia Ressler (8d), Leana Stein (8b). Mit den Schulsiegerinnen freute sich auch Mathematiklehrerin Heidi Kuschel, die die Schülerinnen jetzt auch an Nachmittagen auf die 2. Runde vorbereitet hat. Diese hat inzwischen stattgefunden, jedoch liegen die Ergebnisse hier noch nicht vor.

Die Schulsiegerinnen mit Mathematiklehrerin Heidi Kuschel

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar