Erfolgreiches Abschneiden der AvH-Schüler bei der 3. Runde der Osthessischen Schulschachrallye

Mit einem kleinen Team von acht Schachspielern nahm das Lauterbacher Gymnasium an der 3. Runde der Osthessischen Schulschachrallye in Schenklengsfeld teil. Erfreulich aus der Sicht der Schach-AG-Leiterin Heidi Kuschel war dabei, dass sich alle Teammitglieder verbessern konnten. Vinzent Narz belegte mit 3 aus 5 Punkten einen guten 8. Platz in seiner Wertungsklasse, knapp gefolgt von Tyler Shores, der ebenfalls dreimal punkten konnte, aber dessen Buchholzwertung nicht ganz so gut war. Adrian Kübel, Tim Berk und Nils Endregat erzielten jeweils 2 Punkte und belegten auf der Grundlage der Buchholzwertung die Plätze 13, 16 und 17. Ebenfalls punkten konnten auch Leon Zvonar und Lotta Zettl auf den Plätzen 18 und 21. In den zusammengelegten Wertungsklassen II und III traf Roman Zorn auf sehr starke ältere Gegner. Mit 2 aus 5 Punkten spielte er sehr erfolgreich und gewann schließlich die Silbermedaille in seiner Altersklasse.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar