Dienstjubiläum von Herrn Knuffke

Wir gratulieren!

Dietmar Knuffke feiert sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

Kunst- und Sportlehrer Dietmar Knuffke feierte an der AvH jetzt sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Für einen Gymnasiallehrer ist es sehr außergewöhnlich auf 40 Jahre Dienstzeit zu kommen, weshalb auch Dietmar Knuffkes Kollegen mit großem Erstaunen auf diese Ehrung reagierten. Die Auflösung konnte Schulleiterin Gitta Holloch bieten, die dem Jubilar seine Urkunde zum 40-jährigen Dienstjubiläum in einer kleinen Feierstunde überreichte. Zum einen hatte Dietmar Knuffke sehr früh 1975 als Diplom-Fachlehrer für musisch-technische Fächer seinen Dienst am Lauterbacher Gymnasium angetreten. Zum anderen wurde bei der Berechnung der Dienstjahre auch eine zweijährige Diensttätigkeit beim Bundesgrenzschutz angerechnet. Als Diplom-Fachlehrer gestartet erwarb Dietmar Knuffke 1987 nach einem Zusatzstudium und erfolgreich abgeschlossener 2. Staatsprüfung die Lehrbefähigung für die Fächer Kunst und Sport. 1981 wurde er zum Beamten auf Lebenszeit ernannt, 2004 folgte die Beförderung zum Oberstudienrat, verbunden mit der Funktion des Schulsportleiters. Eine Unterbrechung seiner langen Dienstzeit an der AvH brachte eine vierjährige Tätigkeit im Auslandsschuldienst an der Deutschen Evangelischen Oberschule in Kairo. In ihrer Laudatio auf den Jubilar verwies Schulleiterin Gitta Holloch auf den überaus großen Beliebtheitsgrad Dietmar Knuffkes bei ehemaligen Schülergenerationen. Bei Schulführungen anlässlich von Abiturtreffen der Ehemaligen werde sie immer sehr schnell auf Herrn Knuffke angesprochen, von dessen freundschaftlichem Unterrichtsklima die Ehemaligen schwärmten.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar