Das Auswahlorchester – Gemeinsames Konzert mit dem Fuldaer Gesangstrio Sabinett

Auswahlorchester des AvH und Sabinett gestalten gemeinsames Konzert

Ein besonderes Konzertereignis des Jahres 2012 in Lauterbach wirft seine Schatten voraus. Seit einigen Wochen hat der Probenbetrieb für ein gemeinsames Konzert des Auswahlorchesters der Alexander-von-Humboldt-Schule unter Leitung von Wolfgang Scharrer und des überregional bekannten Fuldaer Gesangstrios Sabinett begonnen. Zusätzlich unterstützt wird das Gemeinschaftsprojekt von Danny Müller am Piano, der auch für Guildo Horn in die Tasten greift und Sabinett regelmäßig begleitet. Das Programm wird neben Stücken aus dem bekannten Repertoire der beiden Formationen auch einige Premieren umfassen, auf die sich das Publikum schon freuen kann. Das gemeinsame Konzertprojekt kam auf Vermittlung der Musikkulturschule zustande. Viel Überzeugungsarbeit musste dabei aber nicht geleistet werden. Orchesterleiter und Sabinett zeigten sich sofort aufgeschlossen für die Idee und stiegen umgehend in die Planung ein. Auch die von beiden Seiten mit viel Spannung erwartete erste gemeinsame Probe verlief überaus harmonisch. Orchesterleiter Wolfgang Scharrer war begeistert davon, wie offen und locker die Sängerinnen von Sabinett auf das AvH-Auswahlorchester zugingen: „Es ist beeindruckend, welche Präsenz die Sängerinnen schon bei den Proben zeigen, aber auch wie schnell und ungezwungen sie den Kontakt zu den Orchestermusikern aufgebaut haben. So einfach hätte ich mir das erste Zusammentreffen und die ersten Proben nicht vorgestellt.“ Alle Beteiligten freuen sich nun schon auf das Konzert, das Anfang Juni kurz vor dem Auftakt des Prämienmarktes in der dann fertiggestellten neuen Aula des Gymnasiums stattfinden soll.
Sabinett kommt aus Fulda und ist bereits seit zehn Jahren auf kleineren und großen Bühnen musikalisch aktiv. Zuletzt waren sie in der großen Kleinkunst-Gala „Der Knaller“ in der Orangerie in Fulda zu sehen und begeisterten mit dem „sabinetten Weihnachtspunsch“ zum wiederholten Mal den ausverkauften Kulturkeller. Mit ihrem unverkennbaren Satzgesang und bezauberndem Charme erobern sie sich ein immer größer werdendes Publikum.
Das Auswahlorchester der Alexander-von-Humboldt-Schule wurde von Wolfgang Scharrer 2007 aus der Taufe gehoben und überzeugte sehr schnell durch seine Qualität, aber auch seine außergewöhnlichen Interpretationen klassischer Musik. So gewann das Auswahlorchester 2009 den Preis „Klasse Klassik“ und vertrat das Lauterbacher Gymnasium im Saal des Kurhauses Wiesbaden beim Landeskonzert Schulen in Hessen musizieren. Mit elf Musikern gestartet ist das Auswahlorchester inzwischen auf 25 Musikerinnen und Musiker angewachsen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar