Wir gratulieren den Jahrgangsbesten beim „Big Challenge“-Wettbewerb

Mit 421 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 9 konnte das Lauterbacher Gymnasium im Mai beim The Big Challenge-Wettbewerb eine neue Rekordteilnehmerzahl vermelden. Dabei handelt es sich um einen europaweit durchgeführten Wettbewerb im Fach Englisch. Die Wettbewerbsteilnehmer müssen – nach Jahrgangsstufen aufgeteilt – Fragen beantworten, die zum großen Teil Kenntnisse und Wissen aus dem Englischunterricht überprüfen, zum Teil aber auch über den Unterricht hinausgehendes Wissen zur Landeskunde verlangen. Jeder der teilnehmenden Schüler erhält dafür, dass er sich dem Wettbewerb stellt, ein Diplom sowie ein Fremdsprachenmagazin.

Die jeweils drei Jahrgangsbesten wurden jetzt mit zusätzlichen Preisen geehrt von der für die Organisation des Wettbewerbs zuständigen Englischlehrerin Juliane Strowitzki sowie dem stellvertretenden Schulleiter Joachim Gerking. Über die Urkunden, Preise und Medaillen für die jeweiligen Jahrgangsbesten konnten sich folgende Schüler freuen: Jahrgangsstufe 5: Constantin Stolz (jetzt 6f, 1. Platz), Jan Rodt (jetzt 6d, 2. Platz) und Maja Kaiser (jetzt 6b, 3. Platz); Jahrgangsstufe 6: Janice Gossen ( jetzt 7a, 1. Platz), Ilka Kötschau (jetzt 7b, 2. Platz) und Harun Siris (jetzt 7d, 3. Platz); Jahrgangsstufe 7: Jennifer Lautenschläger (jetzt 8b, 1. Platz), Tristan Papenheim (jetzt 8d, 2. Platz) und Inka Hofmann (jetzt 8b, 3. Platz); Jahrgangsstufe 8: Julia Kovalenko (jetzt 9c, 1. Platz), Paul Desel (jetzt 9a, 2. Platz) und Jakob Rivinius (jetzt 9c, 3. Platz); Jahrgangsstufe 9: Minh Nyguyen (jetzt E1-E, 1. Platz), Nils Rodemer (jetzt E1-F, 2. Platz), Hannah Pschierer (jetzt E1-A, 3. Platz).

Das wohl beste Einzelergebnis erzielte Julia Kovalenko, die in ihrer Jahrgangsstufe Platz 51 landesweit einnahm.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar