Berufspraktikum der E-Phase 2012 – Fortsetzung

Eindrücke von Schülerinnen und Schüler aus ihrem Praktikum im Februar 2012 – Fortsetzung

„Theater? Geht. Bühnenbild? Uninteressant. Das meinen vielleicht viele, aber es ist falsch! Ich habe mein Praktikum an den Städtischen Bühnen Frankfurt gemacht. Man muss sich zunächst in eine völlig neue Welt denken. Jede Werkstatt (Tapezierer, Maler, Plastiker, Schreiner, Techniker…) ist so groß wie ein normales Wohnhaus, der große Malersaal wie eine kleine Fabrik. Die Aufzüge haben teils die Größe kleiner Wohnungen. Es ist wunderbar, einen so großflächigen Einblick in das Schaffen am Theater bekommen zu können. Es gibt so unglaublich viele verschiedene Arbeitsfelder, und das alles für Bühnenbilder, die maximal zwei Spielzeiten halten. Ich war im Bereich der Tapezierwerksatt und Dekorationsnäherei tätig, hier durfte ich alle Tätigkeiten ausüben, wie meine Kollegen; Pressluft-Tackern, kleistern, beziehen und vieles mehr. Es ist ein seltsames und gleichzeitig tolles  Gefühl, Bühnenbilder für Stücke herzustellen, für die Andere bis zu 140 Euro bezahlen müssen. Insbesondere auf meine Lampenringe, die ich für Wagners Götterdämmerung nähte, bin ich sehr stolz. Fazit: Tolle Leute, Toller Job, Tolles Praktikum.“ (Johanna)

„Ich habe mich entschieden, mein Praktikum beim Tierarzt zu machen und war von der Vielseitigkeit dieses Berufes überaus fasziniert. Da ich jeder Zeit Fragen stellen konnte, mir dann auch alles toll erklärt wurde, kann ich im Nachhinein sagen, dass ich viel gelernt habe und Einiges für die Zukunft mitnehmen durfte. Was ich wirklich extrem genial fand war, dass ich auch selbst mal etwas machen durfte und nicht nur „dumm“ in der Ecke rum stand. Da ich mich sehr gut mit dem Tierarzt und dessen Kollegin verstanden habe, haben sie mir jeden Tag ein bisschen mehr zugetraut und immer mehr gefordert. Es hat extrem viel Spaß gemacht und ich kann wirklich nur empfehlen, mal die Erfahrung eines Praktikums beim Tierarzt zu machen.“ (Addi)

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar