AvH-Tischtennis-Mädchen fahren als Hessenmeisterinnen zum Bundesfinale

Das Tischtennis-Mädchen-Team der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2001-2004) der Alexander-von-Humboldt-Schule trat am vergangenen Montag zum Landesfinale in der Sporthalle des Landessportbundes in Frankfurt an. Neben den Lauterbacherinnen hatte sich die Gesamtschule Niederaula, die Diltheyschule Wiesbaden und die Kopernikusschule Freigericht qualifiziert. Nach dem dritten Platz im Vorjahr, gingen die Kreisstädterinnen hoch motiviert an die Tische, wollte man doch in diesem Jahr ein besseres Ergebnis erzielen.

In der ersten Runde stand die Partie gegen die Kopernikusschule aus Freigericht an. Das Spiel konnten die AvH-Mädchen klar mit 9:0 für sich entscheiden. In der zweiten Runde musste die Gesamtschule Niederaula mit dem gleichen Ergebnis „die Segel streichen“. Nun ging es im Finale darum, sich für das Bundesfinale in Berlin, die inoffizielle Deutsche Meisterschaft der Schulen, zu qualifizieren.

Im letzten Jahr musste man sich noch den Wiesbadenerinnen geschlagen geben. Nach einem 1:2 Rückstand und zwei knappen Fünfsatzsiegen, setzte sich das AvH-Team am Ende mit 5:2 durch. Damit stellt das Lauterbacher Gymnasium erneut Hessens bestes Mädchen-Tischtennisteam in dieser Altersklasse.

Ein toller Erfolg, der nicht von ungefähr kommt, setzt sich das Team doch fast ausschließlich aus Spielerinnen der TTG Vogelsberg zusammen, die für ihre gute Nachwuchsarbeit bekannt ist. Nur eine Spielerin stammt aus einem anderen Verein, dem HAS Heblos.

In der letzten Aprilwoche werden sich die Tischtennis-Mädchen der AvH dann mit den besten Schulteams Deutschlands in Berlin messen.

Für die Alexander-von-Humboldt-Schule traten an: Vicky Jöckel, Vivien Jöckel, Laura Eckert, Luisa Eckert, Nina Koch, Larissa Staubach (alle TTG Vogelsberg), Hannah Müller (HAS Heblos) und Betreuer Markus Siebert.

Das Foto zeigt: Luisa Eckert und Larissa Staubach (vorne von links nach rechts) sowie Laura Eckert, Hannah Müller, Vicky Jöckel, Vivien Jöckel und Nina Koch (hinten von links nach rechts)

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar