AvH-Schüler nehmen wieder an deutsch-polnischer Jugendbegegnung teil

Auch in diesem Jahr haben zehn Schüler der E- und Q-Phase eine Woche lang an einer deutsch-polnischen Jugendbegegnung in Neuendorf bei Berlin teilgenommen. Begleitet wurde die Gruppe von Herrn Stoy und Herrn Hölzer. Genau wie im Vorjahr galt es, im Rahmen des Gedenklaufs der Opfer des ersten Konzentrationslagers auf deutschem Boden zu gedenken.

Unser Partnerkreis aus der Region Kreis Oberhavel war auch in diesem Jahr wieder überaus gastfreundlich und wusste die jährlich stattfindende Begegnung perfekt zu organisieren.

Auch im kommenden Jahr können sich interessierte Schüler der AvH Richtung Neuendorf aufmachen, um über den ersten Maifeiertag eine tolle Woche zusammen mit unseren polnischen Freunden zu verbringen. Vielleicht gelingt es uns ja auch, im kommenden Jahr eine Jugendbegegnung hier im Vogelsberg zu organisieren. Einige Schüler haben bereits signalisiert, dass sie bei der Organisation und Umsetzung helfen würden.

Falls jemand Interesse hat, uns hier zu unterstützen oder an der Jugendbegegnung teilzunehmen, kann er sich gerne bei Herrn Stoy melden.

Deutsche und polnische Schüler besuchen gemeinsam die Bundeshauptstadt Berlin.

Die Zweitplatzierten „Vogelsberger Kartoffelwürschte“ in der Disziplin Staffel über 1000 Meter.

Herr Hölzer legt eine Rose zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus nieder.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar