2. Turnier der Osthessischen Schulschachrallye

LAUTERBACHER ERFOLGE gab es beim zweiten Turnier der Osthessischen Schulschachrallye. nach dem Wettkampf in Lauterbach fand nun der zweite Teil in Bad Hersfeld statt, bevor das dritte Turnier 05. April 14 in Schenklengsfeld ausgerichtet wird. In Bad Hersfeld nahmen insgesamt 123 Schülerinnen und Schüler von Osthessischen Schulen teil, unter ihnen neun  Lauterbacher vom Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, die durchweg gute Ergebnisse erzielten. besonders hervorzuheben ist der erste Platz von Roman Zorn in den Wertungsklassen II und III (Jahrgang 1997 und jünger). Roman ließ dabei besonders starke Gegner hinter sich.

Auf unserem Bild versammeln sich die Lauterbacher Teilnehmer: v.l.: Valentin Jahnel, Jeremias Krummeich, Tyler Shores, Konstantin Lochner, Heidi Kuschel (Leiterin der Schulschach-AG), Jaqueline Dickel, Adrian Kübel,  Alina Kaiser, Roman Zorn und Fabian Buchholz.

Auf unserem Bild versammeln sich die Lauterbacher Teilnehmer: v.l.: Valentin Jahnel, Jeremias Krummeich, Tyler Shores, Konstantin Lochner, Heidi Kuschel (Leiterin der Schulschach-AG), Jaqueline Dickel, Adrian Kübel,  Alina Kaiser, Roman Zorn und Fabian Buchholz.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar