Alexander-von-Humboldt-Schule | Leitbild Zusammenarbeit
7714
page,page-id-7714,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-2.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
 

Leitbild Zusammenarbeit

Leitbild der Zusammenarbeit an der
Alexander-von-Humboldt-Schule Lauterbach

Die Schulleitung trägt die Gesamtverantwortung dafür, dass an der Schule der Bildungs- und Erziehungsauftrag erfüllt wird.

 

Die Schulleitung gibt und lebt eine klare strategische Richtung vor und achtet darauf, dass auch danach gehandelt wird.

 

Die Schulleitung stellt die Funktionstüchtigkeit der Schule sicher und strebt eine effiziente Organisation des Schulalltags an,
die Lehrern und Schülern möglichst optimale Unterrichtsbedingungen ermöglicht.

Wir haben Werte, Ziele und Regeln vereinbart, an denen Entscheidungen ausgerichtet werden und die das Handeln aller beeinflussen.

 

Unser Verhalten ist durch eine hohe Leistungsbereitschaft geprägt und wir streben ein hohes Maß an Qualität an.

 

Leistung wird nicht nur gefordert, sondern auch wahrgenommen und anerkannt.

 

Wir sind offen für neue innovative Ideen und arbeiten permanent und bewusst an der Verbesserung von Prozessen und Abläufen.

 

Wir können Fehler und Misserfolge offen zugegeben, denn wir nutzen Fehler, um daraus zu lernen.

 

Jeder kann intern angemessen seine Meinungen und Anregungen äußern und diese in den Kommunikationsprozess einbringen.

 

Alle gehen respektvoll miteinander um. Wir achten eher auf das, was anerkennenswert ist, als auf das, was kritisiert werden kann.

 

Wir achten auf Fairness und Gerechtigkeit und suchen auch in kritischen Situationen angemessene Lösungen.

 

Wir vertrauen einander und gehen von der positiven Absicht im Handeln anderer aus. Jeder kann sicher sein, nicht bewusst getäuscht oder enttäuscht zu werden.

Das Wohl der Schule liegt uns am Herzen. Jeder Einzelne vertritt die Werte der Schule, auch wenn sie von ihm nicht voll umfänglich geteilt werden.

 

Wir sind Ansprechpartner für Schüler und Eltern. Die Schulleitung strebt dabei einen optimalen Ausgleich von Schüler- und Elternbedürfnissen und den Interessen der Schule an.