Alexander-von-Humboldt-Schule | Streitschlichter
8434
page,page-id-8434,page-child,parent-pageid-7716,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-2.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
 

Streitschlichter

Streitschlichter

Unsere Vision
  • Unsere Schüler sind sozial engagiert und übernehmen für sich und das Verhalten ihrer Mitschüler Verantwortung.
  • Unsere Schüler lösen untereinander Konflikte gewaltfrei und konstruktiv.
  • Unsere Schüler sind bereit, bei Konflikten zu vermitteln und eine Lösung zu suchen, die möglichst den Interessen und Bedürfnissen aller Konfliktparteien gerecht wird.
Unsere Ziele
  • Unsere Schüler erwerben durch Training und Anwendung von Streitschlichtungsstrategien die sozial-kognitive Kompetenz zur Konfliktlösung.
    • Fähigkeit zum aktiven Zuhören; Stellen hilfreicher Fragen; Reagieren mit Verständnis
    • Lösung von Konflikten auf einer sachlichen Ebene
    • Herstellen von win-win-Situationen
    • Konfliktprävention durch Erkennen widersprüchlicher Interessen und zwischenmenschlicher Unstimmigkeiten
    • Fähigkeit zum Perspektivenwechsel und zur Selbstregulation
  • Unsere Schüler übertragen die erworbenen Kompetenzen auf außerschulische Bereiche.
Maßnahmen / Organisation
  • Teilnahme von Schülern der Jahrgangsstufen 6-8 an der Streitschlichter-AG
  • Durchführung von Schlichtungen in Klassenräumen oder in einem eigenen Schlichterraum
  • Ausbildung zum Streitschlichter in einer schulinternen Fortbildung
  • Ausbildung von Schlichtern durch Schlichter
  • Kooperation mit anderen sozialen Projekten (z.B. Schule ohne Rassismus)
  • Kooperation mit anderen Schulen im Bereich Streitschlichtung
Evaluation
  • Streitschlichter kommen zum Einsatz (Ende Schuljahr 2011/12).
  • Streitschlichtungsfälle werden zahlenmäßig erfasst (ab Schuljahr 2012/13).
  • Lehrer fühlen sich entlastet, da ihre Streitschlichtungskompetenz weniger nachgefragt wird.
  • Schüler und Lehrer empfinden eine Verbesserung des Schulklimas im Unterricht und in den Pausen.