Alexander-von-Humboldt-Schule | Ganztagsangebot
7508
page,page-id-7508,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-2.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
 

Ganztagsangebot

Wir sind Ganztagsschule.

Ganztagsangebote im Schuljahr 2017/18, 1. Halbjahr

Hier finden Sie die Übersicht über unsere Ganztagsangebote (Stand: 18.08.2017):

GTA-Übersicht

Aktualisierungen sind im Laufe der ersten Wochen möglich, sie werden hier und auf dem Vertretungsplan schnellstmöglich angegeben.

Alle Angebote starten in der Regel mit Beginn des Halbjahres. Sie sind für die Eltern kostenfrei (!) und in der Regel für alle Schüler offen.

Wenn Sie nähere Informationen über den Inhalt der Angebote erhalten möchten, können Sie entweder direkt den Kursleiter oder Herrn Stoy (s.u.) kontaktieren.

Die Anmeldung zu Ganztags-Angeboten erfolgt unbürokratisch über den Kursleiter und ist auch per E-Mail möglich. Die Teilnahme wird im Zeugnis ausgewiesen und auf die 5 Stunden Wahlunterricht angerechnet, die in der Sekundarstufe I belegt werden müssen. Voraussetzung hierfür ist die regelmäßige Teilnahme.

 

Das Lernteam arbeitet täglich von 13:10 – 16:00 Uhr in der Mediothek (Raum E 207) – in dieser Zeit ist die Mediothek geöffnet.

 

Frau Winterberg und Herr Dechert freuen sich über eine rege Teilnahme.

Bei sonstigen Fragen zum Ganztagsangebot wenden Sie sich bitte an

Herrn Stoy

E-Mail: o.stoy@avh-lauterbach.de
Telefon: 06641-644 731-0 oder 06641-644 731-23

Öffnungszeiten der Mediothek

Im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung ist die Mediothek täglich von 13.10 – 16.00 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten
Büffelstunden für die Abiturienten
avh-lauterbach-strack-juliane

Unsere Sozialpädagogin Juliane Strack freut sich auf euren Besuch!

Die AvH öffnet ihre Ganztagsangebote für Migranten-Kinder!

Die Alexander-von-Humboldt-Schule öffnet für 8 – 14jährige Migranten-Kinder die AGs aus ihrem Ganztagsangebot, um dabei zu helfen, die große Herausforderung der Flüchtlings-Integration in der Region Lauterbach meistern zu können.

avh-lauterbach-fluechtlinge